Season Opening in Zirndorf

LG Athletinnen und Athleten starten erfolgreich bei der Bahneröffnung in Zirndorf!

Die LG Eckental ist mit 9 Athletinnen und Athleten bei der stark besetzten Bahneröffnung in Zirndorf am Start. Dabei erreichen die Sportler/innen sehr gute Ergebnisse sowie viele persönliche Bestleistungen. Jakob Fischer  (M11) tritt in zwei Disziplinen an den Start, die er beide souverän gewinnt. Den 50m Sprint  in 8,04sec, den Weitsprung mit sehr guten  4,14m. In der gleichen Altersklasse startet Kai Lotter. Kai kommt im 50m Sprint mit neuer persönlichen Bestleistung von 8,15sec auf den dritten Platz.  3,18m im Weitsprung der M11 reichen ebenfalls für einen dritten Platz und über die 800m läuft er in 2:54,48min auf Platz 2. In der Klasse W11 kann Amalia Jäger ihre guten Leistungen vom März bestätigen. Amalia sprintet die 50m in 8,70sec, die 800m läuft sie in 3:19.02 min, und springt 3,22m weit. In der Altersklasse MU/WU14 starten gleich 6 Athleten/innen für die LG Eckental. Dabei gelingen Sam Rothenstein (M12) zwei neue Bestleistungen. Er sprintet in 11,45sec die 75m und läuft die 800m in 2:54,48min. Sam kommt damit zweimal auf Platz 4 in seiner Altersklasse. Jack Kloha gehört ebenfalls zur Klasse M12. Er verbessert seine 75m Zeit auf 11,96 sec und läuft die 800m in 3:02,74min. In der Klasse M13 geht Benjamin Klaumünzer an den Start. Seinen ersten Wettkampf im Kugelstoßen, gewinnt Benjamin mit 6,75m. Im Hochsprung erreicht  er mit neuer Besthöhe von 1,28m Platz 2. Er sprintet die  75m in 11,55sec und springt 3,67m weit. Auch  Aurelius Igl gehört zur  Klasse M13. Seine Ergebnisse, 75m  12,87sec, Hochsprung 1,20m, Weitsprung 3,13m und Kugelstoßen 3,98m. Isabella Kraus (W12) kann ihre 75m Sprintzeit auf 12,06sec verbessern. Isabella springt bei widrigen Bedingungen  3,49m weit, und mit 4,71m im Kugelstoßen erreicht sie Platz 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner