Bericht Bayern-Cup

Am Samstag, den 07.05.22 machten sich die Frauen der LG Eckental zusammen mit ihrem
Trainer nach Herzogenaurach auf und holten im ersten Wettkampf der Saison den Bayern-
Cup nach Hause!
Den Anfang machte Mara Barwitzki, die nach langer Wettkampfpause endlich wieder im
Leichtathletik-Trubel mitmischen konnte. Mit einer neuen PB von 15,27s beim 100m-
Hürdenlauf, einem guten Saisoneinstieg im Weitsprung (5,40m) und einem überragenden
Staffellauf, bei dem sie die Staffel zwischenzeitlich auf Platz 1 brachte, holte sie insgesamt
14 Punkte für das Team.
Nele Göhl konnte diese Leistung mit 15 Punkten um einen Zähler toppen. Sie lief auf den
1500m mit einer Zeit von 4:43,94min allen davon und stellte auf 100m (12,88sec) und in der
Staffel ihre Schnelligkeit unter Beweis.
Hannah Lehneis wurde auf 400m mit einer PB von 59,52sec Zweite und vervollständigte
zusammen mit Johanna Stegmaier, die sich im Speerwurf mit 39,42m ebenso den 2. Platz
sicherte, die 4x100m-Staffel, bei der das Team mit einer Zeit von 50,62sec fünf Punkte holte.
Ebenso zurück aus einer langen Wettkampf- und Trainingspause konnte Verena im
Kugelstoßen mit 9,97m und im Diskuswurf mit 27,32m fünf bzw. drei Punkte holen und das
Teamsomit weiter nach vorne bringen.
Lea Clemens begeisterte als Überflieger im Hochsprung und holte hier den Sieg und sechs
Punkte mit übersprungenen 1,63m.
Am Ende des Tages bedeuteten 48 Punkte Gold für die Frauenmannschaft der LG Eckental,
die damit sehr zufrieden der kommenden Saison entgegenblicken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner